Rodatempo
Teofilo Chantre

CD 68.812 CD Rodatempo von Teofilo Chantre in den Warenkorb legen

 
Teofilo Chantre, der musikalische Handwerker, legt mit Rodatempo sein Meisterstück vor, bleibt, ohne Tamtam, Feuerwerk und Sahnehäubchen, schlicht bei seinen Leisten. Das genügt, hat Ausstrahlung und Kraft und setzt ganz unaufdringlich neue Akzente.

(novacultura.de)
  

Teofilo Chantre - RodatempoDie Musik von Teofilo Chantre ist ähnlich wie bei Cesaria Evora Ausdruck der Sodade (diese unheilbare Sehnsucht und Melancholie). Seine Arrangements für Gitarre, Cavaquinho, Geige und Piano sowie seine warme Stimme geben den Mornas und Coladeras einen neuen Klang, der an Cesaria erinnert und doch ganz neue Wege der Interpretation eröffnet.

Seine Texte erzählen von der "zu großen Sehnsucht nach diesem kleinen Land", sie beschreiben das Leben auf den kapverdischen Inseln in seiner Schönheit und auch in seiner oft zu Tage tretenden Armut. Sie spiegeln den Zwiespalt zwischen verklärender Romantik für das weit entfernte Heimatland und realistischer Kritik an den sozialen und ökonomischen Verhältnissen wieder.

In seinen Kompositionen konzentriert sich Teofilo Chantre auf die klassischen Genres der kapverdischen Musik, auf melancholische Mornas und bewegte Coladeras, aber auch Walzer, Mazurka, brasilianische Bossa Nova und Jazz gehören zu den prägenden Einflüssen auf seine immer in kapverdischem Kriolu vorgetragenen Stücke. Die Texte der 12 Stücke stammen von Teofilo Chantre, seinem Vater Vitorino und von Armandio Cabral. Teofilos Vater schrieb die Texte in den letzten Jahren, inspiriert durch die Auftritte seines Sohnes.

Rodatempo ist das persönlichste Album von Teofilo Chantre, es erzählt Geschichten des Lebens auf den kapverdischen Inseln, wie sie in der Erinnerung des Vaters Vitorino und des Sohnes Teofilo weit weg von den Kapverden im kalten Europa, in den kapverdischen Communities von Paris, Rotterdam und Hamburg wach geblieben sind.

Auf Rodatempo ist auch der berühmte kapverdische Gitarrist, Cavaquinho-Spieler und Arrangeur von Cesaria Evora, Bau, zu hören, sowie die kubanischen Streicher, die auf der Cesaria Evora-CD Café Atlantico mitgewirkt haben.

Im November und Dezember 2000 war Teofilo Chantre auf Tournee in Deutschland und trat mit seiner Band (Gitarre, Akkordeon, Kontrabass, Schlagzeug) im Vorprogramm der großen kapverdischen Diva Cesaria Evora auf.
  

Weitere CDs von Teofilo Chantre bei Tropical Music:

CD Teofilo Chantre - Azulando (68.839)
  

Mehr Info zu Teofilo Chantre