"DESERT RAINBOW"
SONGLINE

CD  68.817CD in den Warenkorb

Songline - Desert RainbowDie Stärke von SongLine ist es, aus der Fülle von Klängen so vieler Regionen und Musikstile einen einzigartigen unverwechselbaren Sound und eine beispiellose musikalische Sprache zu schaffen. Die geheimnisvollen und zeitlosen Melodien der Aborigines von Nord-Australien durchziehen wie ein Kettfaden ein feines Gewebe aufregender, multi-ethnischer Musik, das den Hörer wie eine zweite Haut auf einer ungewöhnlichen musikalischen Reise begleitet. So kommt es u.a. zu ungewohnten aber faszinierenden Klang-Begegnungen zwischen Bouzouki und Dudelsack mit den Didgeridoos ihrer Aborigines Kollegen.

Jedes der Lieder des Albums Desert Rainbow ist mit einem besonderen Ort oder Orten verbunden. Auch wenn einige dieser Orte und ihre Bewohner durch große Entfernungen voneinander getrennt sind, waren sie nach Meinung von Drummy und Grifsas schon immer durch etwas miteinander verbunden, das mächtiger ist als all menschlichen Erfindungen. "Und obwohl wir in der Lage sind jeden Winkel der Erde binnen weniger Stunden zu erreichen, ist es uns bisher nicht gelungen die weniger physikalischen Barrieren zu überwinden, die unseren Planeten unterteilen."

Wer die bodenständigen Titel dieser CD hört spürt , dass hier keine Weltverbesserer eine messianische CD abliefern. Dafür sind die zahlreichen musikalischen Facetten Garant für das Fehlen jeder Ideologie, die sich mit Vielfalt ohnehin nicht verbinden ließe.

Die Australier singen die Lead- und backvocals und spielen Didgeridoo und Perkussion mit Boomerang, Speer und vielerlei Gerät. Drummy & Grifsas ist es gelungen, sie gleichberechtigt wenn nicht sogar prominent einzubeziehen. Auch Drummy spielt Didgeridoo – allerdings ist das nur eines von 20 Instrumenten zwischen Perkussion, Saxophon, Flöten und anderen aus allen Teilen der Welt , die er beisteuert. Dazu gesellen sich die Saiteninstrumente von Grifsas von arabischer Oud über Bouzouki bis hin zum Gitarren-Synthesizer

"An essential album for fans of aboriginal Australian/Fusion music" about.com

"Heisser Tip!" Didgeridoo Magazin

"Es ist schlicht ein modernes Fusion-Album geworden, welches kraft seiner Musik bestehen kann." Folker

"Man ist verwundert, fasziniert und begeistert" Venus