"Voz d'Amor"
Cesaria Evora

CD 68831CD in den Warenkorb

Das neue Album und neue Lieder von beschwingter Traurigkeit:
Cesaria Evora ist die 'Voz d'Amor'

Ein Grammy für Cesarias Voz d'Amor: Best Contemporary World Music Album 2004

Cesaria Evora - Voz d'AmorSie hat sich in den letzten Jahren rar gemacht, die 'barfüßige Diva von den Kapverden'. Aber nun ist sie zurück. Zunächst mit diesem neuen Album, auf das die Fans zwei Jahre warten mussten - und im nächsten Jahr auch mit Konzerten und Festivalauftritten.

Mit 'Voz de Amor' kehrt Cize zu ihrer ursprünglichen Form intimer, sparsam instrumentierter Arrangements zurück - ganz nahe am Zuhörer wie einst in den Bars von Mindelo.

Einem Gitarren-Akkord folgen ein paar Mandolinentöne bevor das Orchester dazukommt. Und dann erst beginnt eine weiche, nostalgische Stimme ihr Lied.... In unseren Gedanken tanzen wir langsam zu dieser Melodie, durchbohrt von einer süßen Qual - nur sehr wenige Damen multi-ethnischner Herkunft haben die sinnliche Kraft so zu inspirieren. Von der Decke hängt eine Spiegelkugel, einige wenige Paare wiegen sich müde in enger Umarmung, und wir spüren die drückende Hitze der Nacht, die erst begonnen hat... Cesaria singt. Dies ist ihr neues Album, das neunte.

Woher kommt nur dieses jetzt schon vertraute Gefühl, daß wir sofort unsere eigene Traurigkeit in diesen einfachen Liedern von unterspielter Sinnlichkeit wiederentdecken? ISOLADA ist die Art von morna, die Cesaria Evora - Microphonedas Markenzeichen von B.Leza war, jenes Poeten, der bis zu seinem zu frühen Tod ein großartiges Verschmachten in das musikalisches Erbe der Kapverden einbrachte. Es vermittelt alle Niedergeschlagenheit dieser Welt, die Gefühle zu kurz gekommener Zärtlichkeit und verlorener Liebe, aber auch eine unbändige Zuneigung zu einem trockenen, rauhen Land, das viele seiner Kinder ins Exil treibt.

Die dreizehn anderen Lieder dieser 'Voz d'Amor' (Stimme der Liebe), auf dem neuen Album der Dame aus Mindelo, sind darüber hinaus eine erneute ausgedehnte Liebeserklärung für Sao Vicente, einer der kapverdischen Inseln, die allgemein als 'Klein-Brasilien' bekannt ist. Um die Leidenschaft der Sängerin für ihre Heimat verstehen zu können, muss man nur JARDIM PROMETIDO (Versprochener Garten) hören. Die barfüßige Diva hat auf dieser Version des bekannten 'Greenfields' von den Brothers Four von 1959 in den USA bestanden. Teofilo Chantre, Hauslyriker von Cesaria, hat diese einfache Klage über die verlorene Jugend in einer geliebten ländlichen Umgebung in eine Hymne voller Hoffnung für die Zukunft eines regenlosen Landes verwandelt, das für immer in den Herzen seiner Menschen grünen wird: "Dieser Garten ist in unseren Träumen noch nicht tot

Cesaria Evora - RosesDie Überlebenskraft ernährt ihn. Cabo Verde ist grün in unseren Herzen. Unsere Heimat wird grün werden unter unseren liebevollen Händen."

Danach singt die 'barfüßige Diva' ihre Version des kapverdischen Evergreen Mar de Canal, der die Furcht und auch Groll jedes Kapverden gegenüber der Meeresstraße zwischen São Vicente und Santo Antão - und gegenüber dem Meer insgesamt - zum Ausdruck bringt. Und sie weiss genau wie sehr sie ihren Landsleuten aus der Seele singt. Auch das lebhafte MONTE CARA (benannt nach dem in Nebeln gipfelnden Berg über Mindelo) mit seinen Anspielungen auf den carnaval und das Bahia Festival sind von ähnlicher Art. RAMBOIA und NHA CORACAO TCHORA sind zwei Lieder aus der Feder von Manuel de Novas, einem ehemaligen Hochseekapitän und Cesarias treuem Begleiter von Anfang an. Sie veranschaulichen perfekt die Ambivalenz einer Insel, wo Melancholie ständig in eine wahnsinnige Jagd nach Vergnügen umschlägt und wieder zurück.

Man muss auch den besonderen Swing von VELOCIDADE erwähnen, einem Song, den Luis Morais wenige Monate vor seinem Tod im September 2002 für Cesaria geschrieben hat. Der Saxophonist und Klarinettist Morais war die treibende Kraft in der modernen kapverdischen Musik, indem er Jazz, Soul und Rockmusik Einflüsse sowie kubanische Rhythmen integrierte. Schon in den 60ern machte er die kapverdische Musik von Holland aus mit seiner Gruppe 'Voz de Cabo Verde' bekannt. Er war gerade zu Cesarias Band gekommen, als er krank wurde.

Mit witzigen Backing Vocals und einem spielerischen Chor wird VELOCIDADE zum treffenden Portrait eines der jungen Mädchen, die man in den Terrassen der Cafés in Mindelo beobachten kann. Außer BEJO ROUBADO, einem Standard der 50er aus Brasilien, kennt man die übrigen Lieder (DJARMAI DI MEU von Betu, einem Autor, der sonst für Ildo Lobo schreibt, und Bilocas zum Tanzen animierende POMBA) aus verschiedenen Epochen Kapverdes.

Voz d'Amor wurde von Musikern unter der Leitung von Fernando (Nando) Andrade eingespielt, die Cesaria seit 2000 bei ihren Tourneen und auch bei ihrem letzten Album 'Sao Vicente de Longe' (BMG 743 2183668-2) begleiten. Außerdem haben Musiker aus Kuba, Madagaskar (Régis Gizavo) und Brasilien (Hamilton de Holanda) zum besonders warmen Klang dieses Albums beigetragen.

Cesaria ändert sich nicht, sie macht einfach weiter... Inzwischen weltweit als internationaler Star anerkannt, lädt sie uns immer noch ein, noch ein bißchen tiefer in die Seele jenes 'Petit Pays' einzutauchen, das immer ihr 'Kleines Land' sein wird.

Yann Plougastel (Übersetzt von Claus Schreiner)
 

Pressestimmen zu Cesaria Evora - Voz d'amor

"eine der mitreißendsten Künstlerinnen unserer Zeit"
aspekte online

"Wunderschön"
Jazzthetik

"Ihre Musik hat nichts an Zauber verloren."
WOM Journal

"Die Audiophile"
Stereoplay

"Das Werk ist wieder besser als ihre Vorgänger."
tonart

"Sehr zu empfehlen !"
Lespress

"musikalisches Kleinod eine großen Sängerin"
Rondo

"Eine wunderschöne Herbstplatte, die nochmal an den Jahrhundertsommer erinnert."
Lift

"All das zusammen klingt wie aus einem Guss: Meeresrauschen unter den Brettern eines tropischen Tanzsaals."
amazon.de

 

Aktuelles Album:
Cesaria Evora - Nha Sentimento (CD 68.870)

Aktuelle DVD:
Cesaria Evora - Live d'Amor (DVD 68.345)
 

Weitere Titel von Cesaria Evora bei Tropical Music:

Weitere Informationen zu Cesaria Evora